Was waren die verbündeten Zustände von Amerika?

Während des amerikanischen Bürgerkrieges seceded einige Zustände von den Staaten von Amerika (der „Anschluss“) um die verbündeten Zustände von Amerika zu bilden. Alias waren die Verbündeterzustände oder der Confederacy, die seceding Wesen alle südlichen Staaten und Gegenden, die eine tatsächliche Regierung gegründet hatten, führten durch Confederate Präsident Jefferson Davis. In allen seceded elf südliche Staaten vom Anschluss, um die verbündeten Zustände von Amerika zu bilden, die die Dauer des Bürgerkrieges von 1861 bis 1865 dauerten.

Während es viele Ursachen für den Riss zwischen dem Anschluss und den verbündeten Zuständen von Amerika gab, war die Primärursache der Widerspruch zwischen den zwei Wesen über der Ausgabe der Sklaverei. Die südlichen Staaten waren pro-slavery, während die Nordzustände nicht waren. Jedoch waren andere Ausgaben, wie Rechte der Zustände und Steuern und Tarife, auch Hauptquellen der Spannung zwischen dem Anschluss und den verbündeten Zuständen von Amerika. Während das Verhältnis zwischen den Nordzuständen und den südlichen Staaten immer mehr schwach wuchs, entschieden sich sieben südliche Staaten secede vom Anschluss. Dieses trat, bevor Abraham Lincoln Amt übernahm, aber vier seceded auf, nachdem sein Besitz anfing.

Die verbündeten Zustände von Amerika falteten offiziell, sich als die verbündete Armee im April von 1865 übergab. Jedoch bis dieses mal, ein Kampf zwischen dem Anschluss und den verbündeten Armeen weil der Anschluss raste -- oder was von den Staaten von Amerika gelassen wurde -- erkannte die verbündeten Zustände von Amerika nicht als unabhängige Nation. Präsident Abraham Lincoln führte die Anschlussursache, und während der Dauer seines Vorsitzes, kämpften die zwei Seiten --wie Präsident Lincoln ihn setzte -- wie eine Nation sich teilte.

Nach dem beendeten Bürgerkrieg und den verbündeten Zuständen von Amerika wurde, die Zustände abgeschafft, die secede wurden bewilligt Darstellung noch einmal im Kongreß in einer Bemühung, das Land zusammen zu holen wieder versuchten. Freigegebene Sklaven, die für den Anschluss kämpften, bekannt als Freedmen, wurden vorübergehend bewilligt das Recht zu wählen, aber ihre Zivilrechte kämpfen würden fortfahren über dem Kurs des folgenden Jahrhunderts.