Wer ist Robert F. Kennedy?

Der jüngere Bruder des Staat-Präsident John F. Kennedy (JFK), Robert F. Kennedy lief auch für das Büro des Präsident fünf Jahre nach seiner brother’s Ermordung. Er war ein Staat-Senator oben bis diesen Punkt, nachdem er seinen Pfosten als Staat-Attorney General gelassen hatte. Kennedys Kampagne für Präsident wurde gekürzt, wie sein Leben, als Sirhan Sirhan Robert F. Kennedy am 5. Juni 1968 ermordete. Kennedy starb am nächsten Tag.

In politischen Vollendungen ausgedrückt war Robert F. Kennedy eine Abbildung in der amerikanischen Politik wie sein älterer Bruder so wichtig. Als USattorney general unter seiner brother’s Verwaltung, wurde Robert F. Kennedy einer von JFK’s die meisten verlässlichen Berater und war entscheidend, wenn er die US durch die kubanische Flugkrise steuerte. Nach der Spaltung mit Johnson über einigen Ausgaben einschließlich den Vietnamkrieg nach JFK’s Ermordung 1n 1963, Robert F. Kennedy setzte seinen Pfosten als Attorney General bis 1964 unter Präsident Lyndon Johnson aber abgefunden fort. Er lief dann erfolgreich für US-Senat in New York.

Als Attorney General war Robert F. Kennedy gekämpft organisiertes Verbrechen und groß erfolgreich, wenn er mehrere Schlüsselverbrechenabbildungen verfolgte. Eine von Kennedy’s größten Vollendungen war jedoch sein Verfechten der Zivilrecht-Bewegung. Er bildete die Bewegung eine zentrale Lehre von seinem Besitz als Attorney General und bildete große Fortschr1tte in Richtung zur Führung von Washington weg von Abtrennung. Seine Neigung und Ermittlung hinsichtlich der Zivilrechte rieben auf seinem Bruder ab, der die Ursache als seine Selbst aufnahm. Zusammen regten die Kennedy-Brüder einige wichtige Schritte für die Zivilrecht-Bewegung an.

Nach einigen Jahren als USsenator, verkündete Robert F. Kennedy seine Kandidatur für Präsident der Vereinigten Staaten, seine Plattform auf Desegregation und ökonomischer Gleichheit gründend. Während die meisten seinen Durchlauf betrachteten, eine reine Spekulation zu sein, bedrängte Kennedy an, um Eugene McCarthy entgegenzusetzen und Hubert Humphrey im Primärstromkreise †„Lyndon Johnson trat vom Rennen zurück, kurz nachdem Kennedy seine Entscheidung traf, um zu laufen. Kennedy gewann einen Schlüssel, der in Kalifornien hauptsächlich ist und seine Kampagne gewann Dampf. Der Sieg war, jedoch kurzlebig; nur Stunden, nachdem sie den Zustand, Kennedy gewonnen hatten, gaben eine Rede zu seinen Verfechtern am Botschafter Hotel. Nach der Rede führten Adjutanten ihn durch die Küche, in der er im Kopf von Sirhan Sirhan geschossen wurde, ein junges Palästinenserumkippen an der Kennedy’s Unterstützung für Israel.

Kennedy wurde zum Krankenhaus, in dem er am nächsten Tag starb, 6. Juni 1968 gehetzt. Hubert Humphrey wurde herauf das Gewinnen der party’s Nennung fertig, aber er verlor in der Parlamentswahl zu Richard Nixon. Resultierend aus Ermordung Robert-F. Kennedy’s unterstellte Präsident Lyndon B. Johnson, dass der Geheimagent ihren Schutz auf alle Präsidentschaftsanwärter ausdehnen.