Wer sind die Kreolen?

Das Ausdruck “Creoles† wird in einigen unterschiedlichen Arten benutzt. In den Vereinigten Staaten wird es im Allgemeinen verwendet, um sich auf Leute in den Golfstaaten zu beziehen, die vom fremden Abfall, von den besonders spanischen und französischen Kreolen sind, die Vorfahren haben, die in der Region vereinbarten, bevor sie in die Vereinigten Staaten enthalten wurde. Der Ausdruck wird auch im Allgemeinen verwendet, um sich auf die Stadt von New Orleans, das zu beziehen eine große kreolische Bevölkerung hat, dank die Tatsache, dass die Region ursprünglich von den Franzosen vereinbart wurde.

Einige Leute glauben irrtümlich, dass Kreolen von Mischrennen sind. Während sie zweifellos sein können, können Kreolen von jedem rassischen, Sozial- oder frommen Hintergrund kommen; die definierende Eigenschaft der Kreolen ist fremdes Geschlecht, nicht Hautfarbe. Viele Kreolen nehmen Stolz in ihrem Erbe und glauben, dass sie Beispiele der lebengeschichte sind, lebende Nachkommen der Leute, die in Nordamerika vor der Anordnung der Vereinigten Staaten vereinbarten.

† Creole† kommt vom portugiesischen crioulo, das verwendet wird, um sich auf einen Bediensteten zu beziehen, der in das Haus eines Meisters geboren ist und angehoben ist. Der Ausdruck wurde ursprünglich im Hinweis auf den nordamerikanischen Sklaven verwendet, die auf den amerikanischen Boden getragen wurden und angehoben waren und kontrastierte sie mit nordamerikanischen Sklaven, die direkt aus Afrika gekommen waren. Im Laufe der Zeit kamen Leute, den Ausdruck im Allgemeinen zu verwenden, um sich auf jedermann zu beziehen, das in einen Schauplatz mit Erbe von einem anderen Schauplatz getragen wurde und angehoben war.

Französische Kreolen können entweder von den französischen Siedleren oder von den kanadischen Siedleren kommen, die auf den Louisiana-Bereich umzogen. Die frankophone kreolische Gemeinschaft ist für seine Küche berühmt, die schwer durch französische Tradition beeinflußt wird, während die integrierennahrungsmittel vorhanden nur in der neuen Welt. Spanische Kreolen sind entweder vom spanischen oder karibischen Geschlecht, und viele von ihnen haben nah mit französischen Kreolen gevermischt.

Louisiana hat insbesondere einen Überfluss an den Kreolen, zusammen mit vielem Stolz in seinem kreolischen Erbe. Kreolische Küche ist im Bereich reichlich vorhanden, und sie ist allgemein, das Kochen der Konkurrenzen zu sehen, die das Beste im Feld kennzeichnen. Louisiana-Kreolen haben eine sehr reiche Kultur, die manchmal mit der des Cajuns verwechselt wird, die Leute, die von den akadischen Siedleren abgestiegen werden. Während Kreolen und Cajuns das Merkmal des fremden Geschlechtes teilen, haben sie ihre eigenen eindeutigen kulturellen und kulinarischen Traditionen.

Land aufgestellt werden.