Wie weiß ich, wenn ich eine FBI-Akte habe?

Die beste Weise, herauszufinden, wenn Sie eine FBI-Akte haben, ist, einen Informationsfreiheit-Tatenantrag (FOIA) mit der BundesUntersuchungsbehörde zu archivieren. Sie können FOIA Anträge auch verwenden, Akten von anderen amerikanischen Regierungsagenturen wie CIAzu erreichen (CIA). Vom Gesetz müssen diese Agenturen Leute mit Kopien ihrer Akten versehen, wenn sie gebeten, so zu tun, obgleich Teile der Akte für Sicherheitsgründe abgefaßt werden können.

Abhängig von, wem Sie sind, kann Ihre FBI-Akte ziemlich unterhaltsam oder ziemlich stumpf sein. Als allgemeine Regel hat jedermann, das in Aktivistentätigkeit mit.einbezogen, eine FBI-Akte, obgleich sie dünn sein kann. Fbi-Akten gehalten auch auf Leuten, die in der Miteinbeziehung in den illegalen Tätigkeiten wie dem menschlichen Handeln, dem Drogenhandel, Finanzbetrug und Mord vermutet. Selbst wenn Sie nicht in Aktivismus oder in illegale Tätigkeit mit.einbezogen, kann der FBI eine Akte auf Ihnen haben, weil Sie mit jemand sind, das ist; beachten, dass der FBI vermutlich Ihnen, welchem erklärt Ihrer Teilnehmer nicht sie veranlaßt, eine FBI-Akte auf Ihnen zu öffnen, da diese eine Untersuchung kompromittieren kann.

Zusätzlich zum Erwerb Ihrer eigenen FBI-Akte durch einen FOIA Antrag, können Sie Akten auf anderen Leuten und Organisationen auch verlangen. Zusätzlich können Sie die Bibliothek FOIA des FBIS nutzen wünschen, die Aufzeichnungen auf Leuten und Organisationen des historischen Interesses enthält. Zusätzlich einfach zum Sein interessant, können einige diese Akten faszinierenden historischen Zusammenhang zur Verfügung stellen und Sie können finden, einige neue Sachen zu erlernen.

Der FBI hat wirklich eine spezielle Form, die für FOIA Anträge benutzt werden kann, obgleich Sie einen notariellen schriftlichen Antrag auch einfach einreichen können. Sie müssen Ihren Namen erklären, zusammen mit jedem möglichem anderen angenommenen Namen verwenden Sie, und Sie sollten Ihre Adresse und irgendwelche anderen Kontaktinformationen wie eine Telefonnummer einschließen. Andere kennzeichneninformationen wie eine Sozialversicherungsnummer oder Daten des besonderen Interesses können enthalten auch sein. Sie angefordert auch h, eine notarielle Form einzureichen, die bestätigt, dass Sie sind, wer Sie behaupten, zu sein; wenn Sie die FBI-Akte von jemand anderes erreichen möchten, müssen Sie ihn veranlassen, diese Form zu ergänzen und die Freigabe der FBI-Akte zu Ihnen autorisieren. Für gestorbene Familienmitglieder eine Kopie der Sterbeurkunde einschließen.

Sobald der FBI einen FOIA Antrag empfängt, zurückschicken sie einen bestätigenempfang des Buchstaben und das Versehen Sie mit einer Spurhaltungszahl Sie. Diese Zahl kann verwendet werden, um oben auf dem Fortschritt Ihrer Akte zu überprüfen; sie kann Wochen oder Monate nehmen, damit die Agentur die Informationen in Ihrer FBI-Akte sammelt und kopiert. Einen FOIA Antrag zu archivieren ist frei, aber Ihnen können aufgeladen werden eine kleine Gebühr für Verdopplung der relevanten Aufzeichnungen; wenn dieses der Fall ist, können Sie die maximale Menge vereinbaren, dass Sie bereit sind zu zahlen.