Wo ist Küche der Hölle?

Gefunden im Manhattan-Bereich von New York City in den Vereinigten Staaten, fing Hell’s Küche das Leben als Abschnitt der Stadt mit einem rauen Renommee an. Jedoch haben neue Jahre den Bereich gesehen, zu werden eine wünschenswertere Wohnnachbarschaft, die in zunehmendem Maße einer eklektischen Mischung der Geschäftsleute, Ausführungkünstler, Verfasser bietet, und andere. Etwas von der Inspiration für solche Stadiums- und Filmklassiker wie Westseiten-Geschichte zur Verfügung stellend, diente Hell’s Küche einmal als die Unterseite der Betriebe für einige Unterweltverbrechenabbildungen, einschließlich Schwarzhändler, Schmiede und Organisationen des organisierten Verbrechens.

Positioniert im Bereich von Manhattan, das zwischen den 34. und 57. Straßen gefunden wird und vom Hudson-Fluss auf 8. Allee, ist Hell’s Küche ein wichtiger Bestandteil im Netz, das den Stadtmitten-Manhattan-Abschnitt der Stadt bildet. Weil die Nachbarschaft wesentliches medizinisches miteinschließt, sieht Lagerung und Transportunterstützung zum umgebenden Abschnitt der Stadt, Hell’s Küche viel Verkehr in und aus dem Bereich. Dieses hat der Nachbarschaft geholfen, um, mit vielen feinen Gaststätten und Bistros zu blühen, zum beider Anwohner und der anderer unterzubringen, die im Stadtmittenbereich arbeiten.

Der Ursprung des Namens für die Nachbarschaft scheint, aus dem des späten 19. jahrhunderts Jahrhundert zu stammen. Hergestellt, wie ein lebender Bereich für Arbeiterklaßeimmigranten, hauptsächlich irische Amerikaner, Hell’s Küche schnell als rauer Abschnitt von New York City bekannt wurde. Der tatsächliche Ursprung des Namens wird einigen verschiedenen Quellen, einschließlich einen lokalen Polizisten, als Wortspiel auf einer lokalen Gaststätte und als der Name für eine Wohnung im Bereich zugeschrieben, der verstanden wurde, um besonders nicht wünschenswert zu sein. Was auch immer der zutreffende Ursprung, der Spitzname der Hell’s Küche fest hergestellt durch den Anfang des 20. Jahrhunderts wurde, und bleibt populär heute.

Hell’s Küche fing an, erneuerte Popularität im frühen 1990’s zu gewinnen, da umgebende Vermögenswerte stark stiegen. Dieses führte zu einen Zufluss der neuen Bewohner, die anfingen, vorhandene Eigenschaften in der Nachbarschaft zu reparieren und zu erhöhen. Wegen der Einleitung von mehr Bewohnern mit beständigem Einkommen, die stufenweisen Verbesserungen, die stattgefunden hatten, seit das 1960’s anfing sich zu entwickeln. Heute neigen Förderer, sich Hell’s Küche als der New- Yorkstadtmitten-Westen oder auf den Clinton-Bezirk zu beziehen als Mittel des Überholens des Bereichs it’s vom alten Renommee.

0 bekannt ist.